Hilfe bei Beschwerden

Die Schwangerschaft ist ein besonderer Abschnitt im Leben einer jeden Frau, der mit körperlichen, psychischen und sozialen Veränderungen einhergeht. Körper und Seele müssen sich ein- und umstellen auf das heranwachsende Leben. Diese Umstellungen können jedoch zu Belastungen und Beschwerden führen.

  • Übelkeit / Erbrechen in der Frühschwangerschaft (Hyperemesis)
  • Verdauungsprobleme (Verstopfung / Obstipation)
  • Wassereinlagerung (Ödeme)
  • Rückenschmerzen / Ischialgien
  • Sodbrennen
  • Muskelkrämpfe
  • Ausfluss / Juckreiz
  • Harnweginfekt
  • Hämorrhoiden
  • Vorzeitige Wehen

Für diese Beschwerden gibt es einfache Möglichkeiten zur Erleichterung.

Unter Anwendung therapeutischer Maßnahmen begleiten wir Sie gerne mit professioneller Unterstützung.

Zuletzt aktualisiert am 8. Juni 2014