Kurse nach der Geburt

Rückbildungsgymnastik

Der Beginn eines Rückbildungskurses ist sechs bis acht Wochen nach der Geburt sinnvoll. Der Kurs beinhaltet Übungen zur Kräftigung des Beckenbodens, Straffung der Bauchmuskulatur, Beine, Po und Entspannungsübungen, damit sie gestärkt in den Alltag zurückkehren. Für viele Mütter ist der Rückbildungsgymnastikkurs eine gute Gelegenheit, mit anderen Müttern in Kontakt zu treten und sich auszutauschen. In unserer Hebammenpraxis bieten wir Rückbildungskurse vormittags und abends, sowie mit und ohne Kind an.

Babymassage

Die Kunst der Berührung hat eine tiefe Wirkung auf das Wohlbefinden von Babys. Durch sanfte Massage entsteht ein Gefühl von Geborgenheit – ein und ausströmende Energie unterstützt die Körperregulationen. Das Vertauen zwischen Mutter/Vater und Kind wird gestärkt. Außerdem ist Massieren und Berührt-werden einfach auch Freude und Genuss.

B(r)eikostseminare

Mit dem Löffel essen, erstes Gläschen, Brei, Kartoffeln oder Möhren? Kaufen oder selber kochen?

Zuletzt aktualisiert am 8. April 2014