Rückbildungsgymnastik

Der Beginn eines Rückbildungskurses ist sechs bis acht Wochen nach der Geburt sinnvoll. Der Kurs beinhaltet Übungen zur Kräftigung des Beckenbodens, Straffung der Bauchmuskulatur, Beine, Po und Entspannungsübungen, damit sie gestärkt in den Alltag zurückkehren. Für viele Mütter ist der Rückbildungsgymnastikkurs eine gute Gelegenheit, mit anderen Müttern in Kontakt zu treten und sich auszutauschen. In unserer Hebammenpraxis bieten wir Rückbildungskurse vormittags und abends, sowie mit und ohne Kind an.

Zuletzt aktualisiert am 8. Mai 2014